Textilkleber zum Kleben von Stoffen

Warum Stoffe kleben und nicht nähen? Eine Frage, die absolut berechtigt ist und sich mittlerweile sehr viele Menschen stellen. Das Kleben von Stoffen hat dabei ganz unterschiedliche Vor- und Nachteile und auch die Dinge, die beachtet werden müssen, sind ganz unterschiedlich. Das eignet sich zum Beispiel dann, wenn DIY-Projekte anstehen und man nicht zur Nadel oder der Nähmaschine greifen möchte, findet in dem Textilkleber eine hervorragende und einfach anzuwendende Alternative mit einem besonders tollen Ergebnis sowie vielen Einsatzmöglichkeiten.

Warum der Textilkleber so gut ist

Ein riesen Vorteil des Klebers für Textilen ist die Tatsache, dass es nun keine dicken und wulstigen Nähte mehr gibt, welche bei einigen Projekten oft störend wirken. Des Weiteren kann man nicht nur Stoffe aufeinander kleben, sondern auch Textilien auf Holz sowie anderen Materialien festkleben, sodass man hier sehr flexibel ist.

Des Weiteren sollte bedacht werden, dass vor allem wasserdichte Stoffe durch eine Naht natürlich auch perforiert werden, sodass im schlimmsten Fall sogar Wasser eindringen könnte. Wenn der Stoff nun geklebt wird, kann das natürlich nicht passieren.

Wofür eignen sich die Textilkleber?

Textilkleber eignen sich natürlich nicht besonders gut für Hosen oder Pullover, um diese komplett zu Kleben. Das sollte man schon weiterhin mit einer Nähmaschine machen. Allerdings eignet sich der Textilkleber hervorragend, wenn man mit kleinen Applikationen arbeiten möchte. Diese lassen sich nun schnell und einfach sowie vor allem ohne störende Naht anbringen. Das hat vor allem auch für Nähanfänger oder DIY-Fans einen klaren Vorteil. Zusätzlich wird der Textilkleber auch sehr gerne für kleinere Reparaturen nutzen.

So ist es oft sehr schwer, ein Loch am Knie oder im Hosenbein mit einem Aufnäher zu versehen. Mit dem Einsatz von Textilkleber ist das allerdings überhaupt kein Problem und lässt sich im Handumdrehen erledigen. Mit dem passenden Textilkleber bzw. Stoffkleber lässt sich ein Patch dauerhaft aufkleben, denn dieser ist zudem auch waschmaschinenfest.